Offre de l'Agence Nationale pour l'Information des Jeunes
  • de-flag
  • fr-flag

Climate games -The way to justice!

Climate Justice – just a game? ist der erste Teil von 3 internationalen Aktivitäten, die sich auf Klimagerechtigkeit, Bildung und Gamification konzentrieren und von den « International Young Naturefriends » organisiert werden.
Während des ersten Zyklus, der vom 13. bis 18. April 2021 in Lage Vuursche, Niederlande, stattfinden wird, erhalten die Teilnehmer/-innen sowohl das notwendige theoretische Wissen als auch praktische Fähigkeiten, die im Bereich Gamification benötigt werden.

 

Teilnehmen können:
– Jugendarbeiter/-innen und Jugendleiter/-innen, Sozialarbeiter/-innen und Aktivist/-innen, die daran interessiert sind, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen über Klimagerechtigkeit zu erweitern und mehr über die Verwendung von Spielen als Bildungswerkzeug für Themen wie Klimawandel und Klimagerechtigkeit zu lernen
– Staatsangehörige oder Einwohner aus: Aserbaidschan, Belgien, Tschechien, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Ungarn, Italien, Niederlande, Lettland, Rumänien, Polen, Portugal, Senegal, der Republik Nordmazedonien und der Türkei.

 

Es wird eine Teilnahmegebühr von 50 EUR erhoben.

Verpflegung, Unterkunft und Reisekosten (bis zu einem Höchstbetrag von 290 EUR) werden übernommen.

Wer aus wirtschaftlichen Gründen nicht in der Lage ist, die Kursgebühr zu bezahlen, sollte sich mit dem Koordinator Viktor Koren (viktor@iynf.org) in Verbindung setzen.

 

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2021, 23:59 Uhr MEZ.

 

Lesen Sie hier mehr.